Weitere Informationen und Dienstleistungen der Regierung: www.belgium.be   Logo van de Belgische federale overheid

Hilfreiche Links

Ein Problem melden

Suchen Sie Informationen darüber, an welche Instanzen Sie sich wenden können, wenn Sie online ein Problem haben? Wir zeigen Ihnen den Weg zu den Organisationen, an die Sie sich wenden können.

Kolom
Online-Vorfälle melden

Wenn Sie als Firma oder Organisation mit einem Ereignis in einem Netzwerk oder im Internet konfrontiert werden und dies melden wollen oder jemanden im Vertrauen um Rat bitten wollen, können Sie sich an CERT.be, das belgische Cyber Emergency ResponsTeam, wenden.

www.cert.be

Online-Verbrechen melden

Ein Online-Verbrechen können Sie bei Ihrer örtlichen Polizeidienststelle melden. Die Polizeidienststellen stehen mit den regionalen und föderalen Computer Crime Units (RCCU bzw. FCCU), die mit der Bekämpfung von ICT-Kriminalität beauftragt sind, in Verbindung.

Private Angaben schützen

Wenn Sie Fragen über den Schutz Ihrer Daten haben, oder wenn sie selbst personenbezogene Daten auf verantwortungsvolle Weise sammeln wollen, wenden Sie sich an die Datenschutzkommission.

Datenschutzkommission 

 

Einen gehackten Account melden

Nehmen Sie mit der Website Kontakt auf, auf der Sie gehackt worden sind, und gehen Sie gemäß dem dort geltenden Verfahren vor.

Kinderporno melden

Wenn Sie im Internet Bilder von sexuellem Missbrauch von Kindern finden, können Sie dies bei Child Focus melden.

www.stopchildporno.be

 

Phishing melden

Haben Sie eine verdächtige E-Mail oder eine verdächtige Nachricht erhalten? Leiten Sie diese an [email protected] weiter und löschen Sie diese danach. Wenn Sie eine verdächtige Nachricht am Arbeitsplatz erhalten, gehen Sie gemäß dem dort geltenden Verfahren für Phishing vor, z. B. indem Sie die Nachricht an die IT-Abteilung weiterleiten. Was ist [email protected]?

Betrug oder Schwindel melden

Sind Sie das Opfer einer Irreführung, eines Betrugs, eines Schwindels oder einer Täuschung geworden? Oder wurden Ihre Rechte als Verbraucher oder Unternehmen nicht respektiert?

www.meldpunt.be

 

Hilfreiche Links

Wollen Sie mehr über einen sicheren Umgang mit dem Internet wissen?

Kolom
Cybersimpel

Cybersimpel.be ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen Google und der belgischen Verbraucherschutzorganisation Test-Aankoop/Test Achats. Es fördert ein sicheres Internet und regt die Konsumenten an, sich besser gegen die Risiken des weltweiten Netzes zu wappnen.

www.cybersimpel.be

Click Safe

Click Safe ist eine Website von Child Focus über einen sicheren Umgang mit dem Internet. Die Website enthält Informationen über eine sichere und verantwortungsvolle Internetnutzung durch Kinder und Jugendliche.

Click Safe

Ik beslis/je décide

Haben Sie eine Frage zum Datenschutz? Haben Sie Probleme? Oder wollen Sie Ihre Privatsphäre besser schützen? Entdecken Sie hier alle Tipps & Tricks.

Ik beslis.

Sicheres Online-Banking

Tipps zum sicheren Online-Banking: www.safeinternetbanking.be (Eine Initiative des Dachverbands des belgischen Finanzsektors, Febelfin)

Cyber Security Coalition

The Cyber Security Coalition bringt wichtige Fachleute aus der akademischen Welt, den öffentlichen Behörden und der Privatwirtschaft in Belgien zusammen, um gegen Cyberkriminalität vorzugehen.

Cyber Security Coalition

CERT.be

Das belgische Cyber Emergency Team (CERT.be) ist die Dienststelle des Zentrums für Cybersicherheit Belgien (ZCB), die den Behörden, wichtigen Instanzen und Unternehmen bei der Vorbeugung, Koordination und Unterstützung bei Cyber-Ereignissen hilft.

www.cert.be

Zentrum für Cybersicherheit Belgien

Das Zentrum für Cybersicherheit Belgien (ZCB) ist die staatliche Behörde, die sich mit der Cybersicherheit in Belgien befasst. Das ZCB hat den Auftrag, die Ausführung der belgischen Politik in Bezug auf die Cybersicherheit zu beobachten, zu koordinieren und zu beaufsichtigen. Dank der Optimierung des Informationsaustausches werden sich die Bevölkerung, die Unternehmen, die Behörden und die lebenswichtigen Branchen auf geeignete Weise schützen können.

www.ccb.belgium.be

 

No more ransom

Das „No More Ransom“-Portal ist eine Initiative des High-Tech-Crime-Teams der niederländischen Polizei und des Europäischen Zentrums zur Bekämpfung der Cyberkriminalität von Europol sowie zweier Cybersicherheitsfirmen – Kaspersky Lab und McAfee – mit dem Ziel, Opfern von Ransomware bei der Wiederherstellung ihrer verschlüsselten Dateien zu helfen, ohne dass die Betrüger bezahlt werden.

www.nomoreransom.org