Weitere Informationen und Dienstleistungen der Regierung: www.belgium.be   Logo van de Belgische federale overheid

Mein Gerät wird für Cryptojacking benutzt

Was ist Cryptojacking?

Um zu begreifen, was Cryptojacking ist, muss man verstehen, was Cryptowährungen sind und wie man damit Geld verdienen kann. Cryptowährungen sind virtuelle Währungen. Es gibt momentan Hunderte von Cryptowährungen, von denen Bitcoin die bekannteste Variante ist.

Um ein Bitcoin oder eine andere Cryptowährung zu erhalten und damit Geld zu verdienen, muss ein Computer viele Berechnungen ausführen, die eine große Menge Energie (CPU) erfordern. Für diese Berechnungen wird ein Computer oder Smartphone mit Bitcoins belohnt. Dieser Prozess wird Cryptomining bzw. Währungsschürfen genannt.

Da die Anzahl der Berechnungen, die notwendig sind, um Geld zu verdienen, sehr groß ist, werden immer mehr Geräte notwendig, um diese Berechnungen durchzuführen. Aus diesem Grund versuchen Miners, Zugang zu Ihrem Gerät zu erlangen, um es dann ohne Ihr Mitwissen verwenden zu können, um Cryptowährungen zu sammeln. Wenn dies geschieht, sprechen wir über Cryptojacking.

Wie können Sie Cryptojacking entdecken?

Zum Zeitpunkt, in dem der Cryptominer tätig ist, bemerken Sie einen sehr hohen Gebrauch der grafischen Karte und/oder der CPU. Der Browser verbraucht dann 40 % oder mehr der verfügbaren Computerleistung. Das bedeutet, dass der Computer oder das Smartphone langsamer läuft, die Batterie schneller leer wird und die Temperatur des Geräts steigt, solange das Script läuft. Außerdem führt eine höhere Belastung des Geräts zu einer höheren Stromrechnung.

Um zu sehen, ob der Browser dabei ist, Cryptowährung zu schürfen, können Sie den Taskmanager (Windows) oder den Activity monitor (Apple) verwenden:

Windows Task manager

  • Öffnen Sie den Taskmanager, indem Sie rechts auf die Aufgabenliste klicken und „Taskmanager“ auswählen.
  • Klicken Sie auf „Mehr Details“.
  • Wechseln Sie zum Reiter „Performance“, um den CPU-Gebrauch zu sehen.

Macintosh Activity Monitor

  • Klicken Sie auf Befehlstaste und die Leertaste, um das „Spotlight search field“ zu aktivieren.
  • Geben Sie „Activity Monitor“ ein.
  • Drücken Sie auf Return, wenn “Activity Monitor” in den Ergebnissen erscheint.
  • Sie befinden sich jetzt im Activity Monitor, wo Sie Aufgaben verwalten und ändern können.

Befürchten Sie, dass Ihr Gerät für Cryptojacking verwendet wird?

  • Wenn Ihr Computer oder Smartphone langsamer läuft oder warm wird oder wenn der Webbrowser nicht reagiert, starten Sie den Webbrowser neu.
  • Informieren Sie CERT.be, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden.
  • Da Sie der Leidtragende sind, können Sie Anzeige bei der Ortspolizei erstatten.

Was können Sie tun, um Cryptojacking zu verhindern?

  • Verwenden Sie ein Virenschutzprogramm und eventuell einen Adblocker.
  • Installieren Sie nur Browserextensionen/-Plug-ins, denen Sie vertrauen und die von einem vertrauten App-Store (Google Play, Microsoft Store usw.) angeboten werden.
  • Kontrollieren Sie regelmäßig in Ihrem Browser die installierten Extensionen und löschen Sie die Extensionen, die nicht mehr notwendig sind. Je mehr Extensionen, desto größer die Wahrscheinlichkeit bösartiger Extensionen oder einer Anfälligkeit, also sorgen Sie dafür, dass diese auf ein Mindestmaß beschränkt bleiben.
  • Fortgeschrittene Benutzer können JavaScript standardgemäß ausschalten und nur vertrauten Websites gestatten, JavaScript laufen zu lassen.

Lesen Sie die ausführliche Broschüre von CERT.be. (NL)

Lesen Sie die ausführliche Broschüre von CERT.be. (FR)

Lesen Sie die ausführliche Broschüre von CERT.be. (EN) 

 

cryptojacking
volledige breedte
1
Erste Hilfe!

Erste Hilfe!

Haben Sie ein Problem?
1
Wie sicher sind Sie?

Wie sicher sind Sie?

Machen Sie unsere Tests
2
Sicher im Internet

Sicher im Internet

Tipps zum sorgenfreien Surfen
3