Weitere Informationen und Dienstleistungen der Regierung: www.belgium.be   Logo van de Belgische federale overheid

Hilfe! Eigene E-Mail-Adresse als Absender: Spoofing

Spoofing: eigene E-Mail-Adresse als Absender

Keine Panik, wenn Sie E-Mail-Nachrichten von Ihnen selbst erhalten, die nicht von Ihnen versendet wurden. Im Prinzip kann jeder Ihre E-Mail-Adresse „kopieren“ oder „spoofen“.

E-Mail-Spoofing ist das Versenden von E-Mails, wobei die E-Mail-Adresse des Absenders gefälscht wird. Das heißt, dass der eigentliche Absender z. B. Ihre eigene E-Mail-Adresse kopiert und verwendet, um Sie hinters Licht zu führen.

Diese Technik wird oft für SpamPhishing und Sextortion Scam verwendet. Der Absender tut dies, um seine eigene Identität zu verbergen, um Sie in die Irre zu führen oder um Ihnen weiszumachen, dass Ihre Mailbox gehackt wurde.

Wie schütze ich mich gegen E-Mail-Spoofing?

Selbst können Sie leider wenig tun, um sich gegen E-Mail-Spoofing zu schützen. Das geschieht eigentlich beim Provider, dem Anbieter Ihrer Mailbox. Deshalb finden Sie solche E-Mails oft zwischen Ihren Junkmails oder unerwünschten Mails. Dadurch wissen Sie sofort, dass Sie diesen Nachrichten nicht vertrauen sollten.

1
Erste Hilfe!

Erste Hilfe!

Haben Sie ein Problem?
1
Wie sicher sind Sie?

Wie sicher sind Sie?

Machen Sie unsere Tests
2
Sicher im Internet

Sicher im Internet

Tipps zum sorgenfreien Surfen
3