Weitere Informationen und Dienstleistungen der Regierung: www.belgium.be   Logo van de Belgische federale overheid

Die Betriebssysteme Windows 7 und Windows XP sind nicht mehr sicher

Am 14. Januar 2020 stellt Microsoft de Support für Windows 7 ein Wir empfehlen Nutzern von Microsofts Windows 7 sowie Windows 8, Vista, 2000 und XP, schnell zu handeln.

Warum sind die Benutzer von veralteten Betriebssystemen gefährdet?

Am 14. Januar 2020 wird der erweiterte Support für Windows 7 eingestellt. Das bedeutet, dass es keine neuen Sicherheits-Updates mehr geben wird. Computer, die noch unter Windows 7 laufen, sind nun besonders anfällig für Cyber-Angriffe. Hacker können sich dann auf PCs, die noch mit Windows 7 arbeiten, quasi frei bewegen.  Nicht nur Privatanwender sind gefährdet. Auch Unternehmen und Behörden müssen schnell handeln, um zu vermeiden, dass sie von Computerviren befallen werden.

Wie groß ist das Risiko?

In letzter Zeit sind glücklicherweise viele Windows-Benutzer auf Windows 10 umgestiegen. Das ist gut so, denn die Zahlen zeigen, dass die Benutzer alter Systeme heute viel häufiger von Viren befallen sind.

Bis zu 96 % aller Virusinfektionen auf Windows-Systemen treten auf älteren Versionen als Windows 10 auf. Besonders stark gefährdet sind die Benutzer von Windows 7, aber auch von Windows 8, XP, Vista und Windows 2000. Die Einstellung des Supports für Windows 7 erhöht dieses Risiko entsprechend.

Da ungefähr 90 % aller PCs in Belgien auf einem Microsoft-Betriebssystem laufen, kann sich die Einstellung des Supports für Windows 7 auf die Cybersicherheit vieler Belgier auswirken.

Einem anderen Betriebssystem wechseln?

Benutzen Sie noch eine veraltete Version von Windows?  Höchste Zeit, das zu ändern. Windows 10 bietet dank Windows Defender und Windows-Firewall mehr Sicherheit. Darüber hinaus führt Windows 10 automatisch die Updates für Ihren Computer durch. 

Es gibt aber auch andere Optionen, die von „Test Aaankoop“ gegeneinander abgewogen werden. https://www.test-aankoop.be/hightech/computers-en-tablets/dossier/windows7.

Wie stellen Sie fest, welche Windows-Version Sie verwenden?

Klicken Sie auf das Windows-Symbol links in der unteren Taskleiste. Geben Sie winver ein und drücken Sie auf Enter. In einem Fenster erscheinen nun die Spezifikationen Ihrer Windows-Version.