Weitere Informationen und Dienstleistungen der Regierung: www.belgium.be   Logo van de Belgische federale overheid

Europäischer Monat der Cybersicherheit: Anti-Phishing-Kampagne

Europäischer Monat der Cybersicherheit: Anti-Phishing-Kampagne

Am 2. Oktober 2017 starten das Zentrum für Cybersicherheit Belgien und die Cyber Security Coalition eine Sensibilisierungskampagne über Cybersicherheit im Rahmen des Europäischen Monats der Cybersicherheit. Dieses Mal nehmen wir den Kampf gegen Phishing auf. Nicht weniger als 9 % der belgischen Internetnutzer haben schließlich schon einmal durch Internetbetrug, darunter Phishing, Geld verloren (Eurostat 2015).

Fingierte Nachrichten erkennen

„Mit dieser Kampagne möchten wir alle Internetnutzer gegen Phishing wappnen: sowohl die beruflichen als auch die gelegentlichen Nutzer, die Gamer und die leidenschaftlichen Nutzer von sozialen Medien“, erklärt Miguel de Bruycker, Direktor des Zentrums für Cybersicherheit Belgien.

Nach dieser Kampagne erkennt jeder eine gefälschte Nachricht und weiß, was zu tun ist: weg damit, die Nachricht löschen. De Bruycker: „Aber wir gehen noch einen Schritt weiter. Gemeinsam mit allen Internetnutzern wollen wir den Kampf gegen Phishing aufnehmen. Wir fordern jeden auf, verdächtige Nachrichten an [email protected] weiterzuleiten und anschließend zu löschen. Das ZCB wird die Links und Beilagen automatisch mit modernster Antivirentechnologie scannen. Gefährliche Links kommen auf eine schwarze Liste und werden von den wichtigsten Webbrowsern gesperrt. Die technischen Daten über die betreffenden Viren stellen wir den Virenschutzfirmen zur Verfügung. Auf diese Weise machen wir aus dem Internet wieder einen sicheren Ort.“

Kampagnematerial

Um die Kampagne zu unterstützen, stellen wir kostenloses Material (Videos, ausdruckbare Poster und Online-Visuals) zur Verfügung. Jan De Blauwe, der Vorsitzende der Cyber Security Coalition: „Auch in den Betrieben bildet Phishing noch immer ein großes Problem. Deshalb empfehle ich den Organisationen unbedingt, dieses kostenlose Material zu nutzen, um ihre Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner gegen Phishing zu wappnen.“

Machen Sie den Test: Wie phishing-sicher sind Sie?

Zu den Kampagnen gehört auch ein Test. Anhand der realistischen Beispiele können Sie selbst prüfen, ob Sie falsche Nachrichten von echten unterscheiden können, und lernen, auf welche Weise Sie diese erkennen können. Machen Sie den Phishing-Test.

 ​​​​​​