Weitere Informationen und Dienstleistungen der Regierung: www.belgium.be   Logo van de Belgische federale overheid

Passwörter

F. verlor die Kontrolle über ihr E-Mail- und Facebook-Konto und teilt nun ihre Geschichte, um andere zu warnen. Denn jemand mit bösen Absichten, der in den Besitz Ihrer Passwörter gelangt, kann viel Schaden verursachen.

F. notierte ihre Passwörter auf einem Zettel, den sie zu Hause aufbewahrte. „So dachte ich, ich gehe auf Nummer sicher: Wenn ich eines meiner Passwörter vergessen habe, werfe ich einen kurzen Blick in meine Notizen."

Ihre Passwörter gelangten in die falschen Hände. Eine Person mit bösen Absichten konnte auf ihre E-Mails, ihr Facebook-Konto, ihre Webshop-Konten, ihren Drucker, ihr WLAN-Netzwerk usw. zugreifen. „Ich dachte, ich hätte den Zettel mit meinen Passwörtern sicher aufbewahrt, aber eine Person, der ich vertraute, sah ihn und nutzte ihn ernsthaft aus.“

Die böswillige Person bestellte Pakete und ließ sie an ihre Adresse liefern, schickte E-Mails an Rechtsanwälte in ihrem Namen und änderte ihr Facebook-Konto. Und es wurde immer schlimmer.  F. hat keinen Zugriff mehr auf ihr E-Mail-Postfach oder ihre Facebook-Seite und kann sie auch nicht zurückerhalten.

„Ich habe nichts zu verbergen, aber eine Person mit bösen Absichten, die sich Zugriff auf Ihre Konten verschafft ... das wollen Sie wirklich nicht erleben. Ich hoffe, dass meine Erfahrung als Warnung für andere dient"

Gehen Sie auf Nummer sicher und aktivieren Sie die zweistufige Verifizierung (2FA) für alle Ihre Konten.

Verwenden Sie einen Passwortsafe, um Ihre Passwörter leicht und sicher zu aufzubewahren.